Startseite | Arbeitsbereiche | Laserbehandlung

Laserbehandlung von ästhetisch störenden Hautveränderungen

Mit dem Erbium-Laser können gutartige Veränderungen abgetragen werden. Hierzu zählen v.a. Alterswarzen, Fibrome, hautfarbene erhabene Muttermale und in manchen Fällen auch überschießende Narben.
In der Regel ist lediglich 1 Sitzung erforderlich. Die Abheilung erfolgt ähnlich wie bei einer "Schürfwunde", zunächst bildet sich eine Kruste, welche nach 5-7 Tagen abheilt, danach kann noch für einige Wochen eine Rötung zu sehen sein, welche langsam verschwindet. In aller Regel heilt die Veränderung narbenlos und ohne Rückstände nach einigen Wochen ab.